Woran glaubst du?


Zweifel - ein Renner

In der aktuellen Ausgabe des Ev. Gemeindeblattes wird das Buch von Beatrice von Weizsäcker „Ist da jemand? – Gott und meine Zweifel“ vorgestellt. Das Buch ist ein Renner. 

Unter Leuten, die den Glauben anzweifeln? Nein, bei Leuten, die sich schon lange auf dem Glaubensweg befinden. „Je älter ich werde, desto mehr beschäftigt mich das“, sagt eine über achtzigjährige Dame.

Unter der Schicht der Selbstverständlichkeiten, sind wir hierzulande offenbar Zweifler. Man kann sich seines Glaubens nicht sicher sein. Seines Unglaubens auch nicht.

„Und wenn ich dann so zweifelnd bin, erinnere ich mich, dass Gott auch die Zweifelnden und Ungläubigen liebt. Hat er nicht in der Geschichte des ungläubigen Thomas sich der Zweifler erbarmt?“

Volker Beck, Woran glaubst du?, 65

Zurück zur Übersicht

Jetzt wird es spannend:

  1. Friederike:
    27.04.2015 23:00

    Ich glaube, dass Gottes Gnade so unendlich groß ist, dass wir uns andauernd klein und mickrig fühlen müssten. Und ich glaube, dass das Geniale an der Sache ist, dass er genau DAS nicht von uns erwartet.


  2. Stefan:
    02.05.2015 19:55

    Wenn aus Gewissheit Sicherheit wird, wird aus Glaube Ideologie.
    Zweifel gehört zum Glauben!

    /// via: https://www.facebook.com/Evangelisch/posts/927749980569803


  3. Clemens:
    03.05.2015 20:44

    Ich glaube daran, dass wir unsere gesamtes Leben lang immer wieder von Selbstzweifeln geplagt sind/werden.
    Der Eine mehr die Andere weniger. Und genauso treffen unsere Zweifel doch auch logischerweise unseren Glauben - mal ist er fester, mal ist er schwächer.


  4. Helga:
    21.05.2015 19:46

    Ich glaube daran, dass der Herr für jeden von uns längst seinen Weg vorbestimmt hat. Gerate ich einmal an eine Wegkreuzung, wo ich nicht mehr weiter weiß, bitte ich Jesus um Hilfe und er zeigt mir meinen Weg.



Was ist Ihre Meinung?


Teilen:

Facebook:

Letzte Beiträge:


Um was es wirklich geht im Advent

Um was es wirklich geht im Advent

illus.: c.guhr,petit4.de

>> zum Beitrag


Eine Minute für die Ewigkeit

Eine Minute für die Ewigkeit

>> zum Beitrag